D-STAR Situation Schweiz

In der Schweiz wird praktisch ausschliesslich seit Herbst 2018 das XLX D-STAR System benützt. In der Deutsch-Schweiz sind praktisch alle Relais und Hotspots mit dem Server XLX229 Modul D (Deutsch-Schweiz) verbunden. Der XLX229 Server wird durch die SWISS-ARTG betrieben.

Da der XLX229 mit einer Transcodierungs-Hardware ausgerüstet ist, können auch Verbindungen von anderen digitalen Betriebsarten her zum XLX229 Modul D (Deutsch-Schweiz) gemacht werden:

  • DMR: Brandmeister Netz Sprechgruppe TG22822
  • C4FM: YSF Reflektor XLX229

Beim XLX229 bestehen aber auch Verbindungsmöglichkeiten ins Ausland. Über das Modul A erreicht man praktisch alle D-STAR Relais und Hotspots aus Österreich. Mit Modul F hat man Verbindung ins Südtirol. Die verschiedenen Module sind hier ersichtlich.