DMR: Neue Brandmeister Relais

Folgende neue Brandmeister DMR Relais wurden in Betrieb genommen:

  • HB9LC Le Locle NE, 438.525 MHz, Colorcode 1
  • HB9DD-9 Pizzo Castello TI, 438.4375 MHz, Colorcode 2

Wieder mit dem Brandmeister Netz verbunden:

  • HB9F2 Schilthorn, 438.2125 MHz, Colorcode 1

 

73 Michi HB3YZE

D-STAR: Namenwechsel bei D-STAR Relais Rigi HB9ZG

Beim D-STAR Relais Rigi wurde der Namenswechsel von alt HB9RF zu neu HB9ZG vollzogen. 

Damit die QSO’S auf funktionieren, muss bei der Kanalprogrammierung eine Änderung gemacht werden.

ALT:

RPT1:HB9RF  B
RPT2:HB9RF  G

NEU:

RPT1:HB9ZG  B
RPT2:HB9ZG  G

Zwischen dem Rufzeichen HB9ZG und den Buchstaben B und G müssen immer 2 Leerzeichen sein, damit B ung G an 8. Stelle steht.

73 Michi HB3YZE

DMR Relais HB9ZF-1 Uetliberg wieder mit dem Brandmeister Netz verbunden

Das DMR Relais HB9ZF-1 Uetliberg ist wieder mit dem Brandmeister Netz verbunden, nachdem es einige Monate nur lokal bebützbar war. Somit ist praktisch wieder der ganze Kanton Zürich mit DMR abgedeckt:

  • HB9ZF-1 Uetliberg 438.2125 MHz -7.6 MHz Shift, Colorcode 2
  • HB9ZF Bachtel 438.2125 MHz -7.6 MHz Shift, Colorcode 1
  • HB9AK Hörnli 438.600 MHz -7.6 MHz Shift Colorcode 1
  • HB9AK-9 Kloten 438.3625 MHz -7.6 MHz Shift Colorcode 8

Auch folgende DMR Relais decken einen Teil des Kantons Zürich ab:

  • HB9ZG Rigi 439.5375 MHz -7.6 MHz Shift, Colorcode 1
  • HB9SG Hoher Kasten 438.3625 MHz -7.6 MHz Shift, Colorcode 1

Somit sind praktisch vom gesamten Gebiet des Kantons Zürich schweizweite und weltweite DMR Verbindubgen möglich.

73 Michi HB3YZE