Neue DV4Mini und DV4AMBE Software vom 24.08.19

Im Download auf http://ham-dmr.at gibt es eine neue DV4Mini und DV4AMBE Software zum Herunterladen. Diese Software läuft auch mit dem MMDVM Protokoll und funktioniert nun auch mit dem DV4AMBE Stick.

Information für den DV4AMBE: Im kleinen Fenster, wo man den Lautsprecher und das Mikrofon einstellt, kann die gewünschte TG für die Aussendung mit dem DV4AMBE festgelegt werden.
Wenn über die IPSC2 Reflektoren gesprochen werden soll, muss die Sprechgruppe TG9 gewählt werden.

Der DV4AMBE funktioniert sowohl im IPSC2-Netz (vormals DMRplus) wie auch im Brandmeister-Netz.

Ich konnte die Software im Moment noch nicht testen, da mein DV4AMBE im Moment beim Software-Weiterentwickler ist. Sobald ich über einen DV4AMBE verfüge, werde ich die DV4Mini-Anleitung anpassen. Ich werde darüber dann informieren.

Besten Dank an Kurt OE1KBC für die neue Software!

Für die SWISS-ARTG
Michi HB3YZE

Programmiersoftware für das Yaesu FT3DE erhältlich

Hier kann für das neue FT3DE die Programmiersoftware gekauft werden. Wer das Programmierkabel SCU-18 von Yaesu hat, braucht kein Kabel zu kaufen, sondern kann für 25 Dollar die Programmiersoftware sofort herunter laden. Ich habe dies gemacht und konnte das Gerät sofort programmieren.

Für die SWISS-ARTG
Michi HB3YZE

Neues Funkgerät Yaesu FT3DE ist ab sofort erhältlich

Das neue Handfunkgerät FT3DE von Yaesu ist ab sofort erhältlich.

Wir erhalten von einem Händler in den nächsten Tagen ein Exemplar für einen Testbericht auf www.digitaleramateurfunk.net zur Verfügung gestellt. Der Test wird auch über die Vernetzungsmöglichkeiten aus dem Hause Yaesu mit WIRES-X und IMRS über die Yaesu DR-2X Repeater wie auch über die aktuellen Hotspots getätigt.

Für die SWISS-ARTG
Michi HB3YZE

DMR Infos für Anfänger

Wir haben hier einige Informationen für Anfänger zusammen getragen. Wenn man sich dieses Wissen aneignet, ist der Einstieg in DMR viel einfacher.

Empfehlenswert sind auch die PDFs in unserem Download und auch die diversen Informationsveranstaltungen und Workshops der diversen Vereine, unter anderem auch von der SWISS-ARTG.

73 Michi HB3YZE